BUDO-KELLER BONLANDEN 
 

Hapkido für Jugendliche



Die Präzision macht's - Hapkido (kor. 합기도) ist ein Selbstverteidigungssystem, dessen Wurzeln in den alten Kampfkünsten Koreas liegen. Hap bedeutet Harmonie, Ki Kraft und Do Weg. Dieser Stil zeichnet sich durch fließende Bewegungen und geringen Kraftaufwand aus. Er umfasst Schläge, Tritte, Hebel, Würfe und die Wirkung auf Nervenpunkte, aber auch den Gebrauch von Waffen und die Verteidigung dagegen. Hapkido ist damit ein umfassendes System der Selbstverteidigung. 


Im Kurs trainiert werden verletzungsfreies Fallen, Bedrohungen und Angriffe durch Greifen, Umklammern, Würgen etc., später kommen Verteidigungsmöglichkeiten im Sitzen, am Boden, gegen Schläge, Tritte, Würfe und gegen Waffenangriffe hinzu. Dabei werden die anfangs gelernten Techniken ganz häufig auf alle Situationen passend eingesetzt. Durch die regelmäßige Wiederholung dieser Grundtechniken kommt die nötige Präzision zustande, die für eine wirkungsvolle Selbstverteidigung unabdingbar ist. 


Wir unterrichten Do Am Hapkido. Es geht auf GM Bang Kyung Won (8. Dan Hapkido, 8. Dan Taekwondo) zurück, der Hapkido in der direkten Nachfolge von Choi Young Sul, dem Gründer des Hapkido, lehrt.


Der Kurs ist für Kinder/Jugendliche ab 12 Jahren geeignet. Es besteht viermal im Jahr die Möglichkeit, im Budo-Keller eine Gurtprüfung abzulegen.


Bei Interesse an einem unverbindliches Probetraining senden Sie uns bitte einfach das Online-Formular unten auf dieser Seite.


Trainingszeit: Anfänger / Fortgeschrittene 

  • Donnerstag 18.30 - 19.30 Uhr


Trainer: Hans Wieser

  • 2. Dan Hapkido



Verband:

  • Do Am Hapkido



Termine:



· Samstag 17.10.2020 (14.00 - 18.00 Uhr)

LG mit Sven Mahl (5. Dan) inkl. Prüfungsmöglichkeit

Budo-Keller Bonlanden

· Samstag 14.11.2020 (14.00 - 18.00 Uhr)

LG mit Sven Mahl (5. Dan) inkl. Prüfungsmöglichkeit

Budo-Keller Bonlanden





Anmeldung für ein Probetraining im Jugend-Hapkido




 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram